Alles rund um den Brandschutz

Wissen Sie, dass trotz finanzieller Entschädigung 70 Prozent aller Unternehmen nach einer Brandkatastrophe Konkurs anmelden? Und dass in fast allen Fällen Unachtsamkeit oder unsachgemäße Bauarbeiten die Ursache für ein Feuer sind? Brandgefahren im Betrieb können Sie durch vorbeugende Maßnahmen begegnen – AB Arbeitsschutz unterstützt Sie mit ausgebildeten Sachverständigen, Fachplanern und Brandschutzbeauftragten.

Neues Brandschutzkonzept

Egal, ob Sie einen Neubau planen,  Nutzungsänderungen, marktbedingte Erweiterungen oder Generalsanierungen anstehen: Als Betreiber oder Bauherr sind Sie für den sicheren Zustand eines Gebäudes verantwortlich und Sie benötigen ein Brandschutzkonzept. Unsere qualifizierten Experten beraten Sie gern.

So unterstützen wir Sie

AB Arbeitsschutz GmbH erstellt Brandschutzkonzepte, die individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt sind. Und natürlich helfen wir Ihnen auch bei der Umsetzung, das heißt konkret:

  -  Aufstellung der Brandschutzordnungen 
  -  Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren 
  -  Ausbildung der Mitarbeiter zum Brandschutz- oder Räumungshelfer
  -  Feuerlöschtraining
  -  Erstellung von Sicherheitsgrafiken wie Rettungswege- und Feuerwehrplänen

Alle Leistungen im Bereich Brandschutz auf einen Blick

  • Gefährdungsbeurteilung nach ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände" und TRGS 800 „Brandschutzmaßnahmen"
  • Zusammenarbeit mit den Bauaufsichtsbehörden, der Feuerwehr und den Feuerversicherern
  • Einsatz qualifizierter Brandschutzbeauftragter
  • Erstellung von Evakuierungskonzepten
  • Schulung von Brandschutz- und Evakuierungshelfern
  • Feuerlöschtraining
  • Brandschutzkennzeichnungskonzepte
  • Sicherheitsgrafiken wie etwa Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Feuerwehrlaufkarten, Bestuhlungspläne, Zimmerpläne
  • u.mehr

Gesetzliche Vorgaben

Brandschutz wird in vielen internationalen, nationalen und kommunalen Vorschriften geregelt. Entsprechende Vorgaben finden Sie im Bürgerlichen Gesetz- und im Handelsgesetzbuch, im Arbeitsschutzgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung, in DIN-Normen sowie in berufsgenossenschaftlichen und baubehördlichen Vorgaben.

Der bauliche Brandschutz schützt die Bausubstanz. Er ist im Brandschutzkonzept festgelegt. Für die Organisation von Brandschutzmaßnahmen können Brandschutzbeauftragte bestellt werden – das ist nicht in allen Betrieben zwingend erforderlich und deshalb durch besondere Rechtsvorschriften geregelt.